Interview mit Silvio Krekow von Koengeter & Krekow Immobilien GmbH

… Und weitere kuriose Erlebnisse, erfahren wir vom Kenner der Leipziger Immobilienlandschaft Silvio Krekow im Exklusiv-Interview. Sein Immobilienbüro ist mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem vom FOKUS Magazin als Makler des Jahres 2016, 2017, 2018 und vom BELLEVUE Immobilienmagazin mit dem Qualitätssiegel „BEST PROPERTY AGENTS“. Welche Trends er in Leipzig ausmacht und warum Käufer und Verkäufer in Leipzig glückliche Menschen sind, erfahren Sie hier.

 

Was zeichnet einen guten Immobilienmakler in Leipzig aus?

Das ist in Leipzig, wie überall auf der Welt: Ein guter Immobilienmakler ist seriös und engagiert. Früher nannte man das einmal „anständig“. Es sind im Grunde die kaufmännischen Tugenden, die auch heute einen guten Makler beschreiben. Er ist beständig in seinem Handeln und ehrlich. Und das betrifft nicht nur ihn, sondern sein ganzes Team. Er schickt seine Mitarbeiter regelmäßig zu Schulungen und Weiterbildungen. Das wirkt sich alles zusammen im Ergebnis für den Kunden aus. Er vermittelt schnell zum bestmöglichen Preis.

Silvio Krekow

Interview mit Geschäftsführer Silvio Krekow von Koengeter & Krekow Immobilien GmbH

Wie beurteilen Sie die Lage des Leipziger Immobilienmarktes?

Leipzig wächst rasant. Dabei sind die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen Großstädten gering. Das wirkt sich in moderaten Preisen für Wohnungen und Immobilien aus. Außerdem haben wir derzeit ein extrem gutes Zinsniveau für Immobilien. Deshalb wird in Leipzig aktuell viel gebaut. Zudem beobachten wir am Immobilienmarkt steigende Kauf- und Mietpreise. Das ist für beide Seiten sehr gut: Für Käufer und Verkäufer.

 

Verraten Sie uns Ihr kuriosestes Erlebnis als Immobilienmakler?

Ich hatte einen Termin auf einer Baustelle. Es war Freitagnachmittag. Zu Beginn waren noch jede Menge Leute da. Ich war mit meinen Kunden eine großzügige Dachgeschosswohnung besichtigen. Als wir fertig waren und gehen wollten, bemerkten wir, dass alles abgeschlossen ist. Den Bauleiter habe ich nicht mehr erreicht. Wir mussten dann über das Baugerüst aus dem Gebäude klettern. Und um die Baustelle zu verlassen, mussten wir noch über den Zaun zum Nachbargrundstück steigen. Seit dem versuche ich, Termine auf Baustellen nicht mehr auf den Freitagnachmittag zu legen.

 

[box type=“info“ size=“large“]Interesse? Lernen Sie uns kennen! Hier Kontakt aufnehmen →[/box]

 

Ihr Tipp für den Immobilienverkäufer und Immobiliensuchenden?

„Ohne Makler“ sagen viele Käufer oder auch Verkäufer von Immobilien. Ein Fehler, denn beide Seiten verschenken Zeit und Geld. Der Verkäufer sollte sich gut beraten lassen, denn durch fehlende Marktkenntnis verliert er sonst schnell Zeit.

 

Wie finden Käufer und Verkäufer den richtigen Makler?

An erster Stelle können Käufer und Verkäufer auf die Bewertung des Maklers achten. Außerdem empfehle ich, nicht nur einen, sondern zwei oder drei Makler anzufragen und die Immobilie bewerten zu lassen. Und der dritte Punkt ist ganz wichtig: Unbedingt auf das eigene Bauchgefühl achten. Die Chemie muss stimmen, dann klappt es auch mit dem Kauf oder Verkauf.

 

Wie finden Käufer die richtige Immobilie?

Der Suchende sollte einen langen Atem haben. Hektik treibt die Preise. Um die richtige Immobilie zu finden, sind Ruhe und Zeit die besten Begleiter. Außerdem empfehle ich, die Lage der Immobilie zu beachten. Das aber nicht um jeden Preis.

 

Und was machen Sie nach der Arbeit?

Wenn es die Zeit und das Wetter zulassen, gehe ich gerne mit meiner Frau, unserem Sohn und unserem Hund am Cospudener See spazieren. Gelegentlich treffen Sie mich im Fußballstadion, wenn der RB Leipzig spielt. Und hin und wieder wage ich auch selbst ein Spiel mit Freunden – auf der Playstation.

 

[box type=“info“ size=“large“]Interesse? Lernen Sie uns kennen! Hier Kontakt aufnehmen →[/box]