Journal für Immobilien Leipzig

Stadtteil Plagwitz in Leipzig

/
Plagwitz ist ein wachsender und nachgefragter Stadtteil, der sich etwa 3 km westlich des Leipziger Stadtzentrums befindet. Seine Metamorphose vom Industrie- zum angesagten Wohn- und Arbeitsstandort verdankt der Stadtteil u. a. dem Umbau der zahlreichen Fabrikgebäude zu Lofts und Büros sowie dem hohen Freizeitwert der Leipziger Wasserwege.

Stadtteil Volkmarsdorf in Leipzig

/
Volkmarsdorf liegt etwa 2 km nordöstlich des Leipziger Zentrums und ist umgeben von großflächigen Grünanlagen wie dem Mariannenpark oder dem Rabet. Der Stadtteil ist heute ein reines Wohngebiet, blickt aber bereits auf eine lange Geschichte zurück.

Das Waldstraßenviertel in Leipzig

/
Als eines der größten erhaltenen Gründerzeitquartiere Europas genießt das Waldstraßenviertel einen ausgezeichneten Ruf: Prachtvolle Villen und Mehrfamilienhäuser prägen die Umgebungsarchitektur, ein üppiger Grüngürtel lädt zudem zum Joggen, Spazieren und Relaxen ein.

Stadtteil Reudnitz in Leipzig

/
Reudnitz ist ein zunehmend beliebter Stadtteil im Osten der sächsischen Metropole. Bekannt ist er heute v. a. durch die Sternburg-Brauerei. Zudem erfreut sich der Lene-Voigt-Park wachsender Beliebtheit und lädt zu sonnigen Stunden im Freien ein.

Stadtteil Schleußig in Leipzig

/
Schleußig liegt etwa 2,5 km südwestlich der Leipziger Innenstadt und ist geprägt von gründerzeitlicher Architektur, weitläufigen Grünanlagen und naturnahem Auwald mit zahlreichen Wasserwegen.