koengeter-krekow-immobilien-leipzig-lesezeit-1min50sekunden

 

Wie beliebt Leipzig neben privaten Immobilienkäufern auch bei den Unternehmen ist, zeigt die hohe Nachfrage nach Büro- und Gewerberäumen. Die Werte sind in der jüngsten Vergangenheit stabil und die Prognosen gerade für Leipzig und die sächsischen Metropolen sehr positiv.

Für Premiumlagen im Zentrum oder mit besonders guter Anbindung ist die Marktlage sogar ausgezeichnet. Das zeigen in Leipzig Neubauprojekte wie das „Katharinum“ und das „Trias“, bei denen bereits von einer Vollvermietung auszugehen ist.

 

Leipzig und Dresden am beliebtesten in Sachsen

 

In der Regel bewegt sich die Ladenmiete in der Spitze in Leipzig und Dresden bei 120 beziehungsweise 100 Euro pro Quadratmeter. Damit zählen die beiden sächsischen Metropolen zu den begehrtesten und somit auch teuersten Handelsmetropolen in Mitteldeutschland. Und das, obwohl gerade in Leipzig kontinuierlich neue Flächen hinzukommen.

 

Studenten und die gute Infrastruktur

 

Was die Attraktivität einer Stadt steigert, darüber werden ganz Bücher geschrieben. Am Beispiel von Leipzig lassen sich ein paar Punkte mustergültig festmachen. Zum einen beleben die Studenten nicht nur das Stadtbild und das kulturelle Angebot des Standortes. Sie machen Leipzig auch für viele Unternehmen attraktiv. Außerdem bieten der Flughafen, die Bahn und die günstige Autobahnanbindung beste infrastrukturelle Voraussetzungen für die Stadt.

 

Bürofläche: Leipzig am stärksten nachgefragt

 

Begehrt sind die Büroflächen. Leipzig hat sich auch in diesem Bereich zu der am stärksten nachgefragten Metropole in Sachsen und Sachsen- Anhalt entwickelt.
Die Spanne bewegt sich in den Bundesländern zwischen vier (Bautzen) bis über 25 Prozent (Dessau, Lutherstadt Wittenberg).

Bei den mitteldeutschen Großstädten verzeichnet Leipzig als der am meisten nachgefragte Standort für Gewerbeimmobilien in den beiden Bundesländern einen Leerstand von 9,7 Prozent. Aus Dresden, dem zweitwichtigstem Markt in diesem Segment, werden 9,2 Prozent Leerstand gemeldet. In Halle stehen 10 Prozent der markttüchtigen Büroflächen zur Verfügung, während in Magdeburg 12,8 Prozent und in Chemnitz 13 Prozent der Gewerbeeinheiten neue Mieter suchen.

 

Sie interessieren sich für Büro- oder Gewerbeflächen in Leipzig? Dann sprechen Sie uns an. Wir sind die Experten für Kauf und Verkauf von Immobilien sowie für die Vermietung von Büro- und Gewerbeflächen.